• Pfad:
  • Über Uns

Über Uns

Die EGF ist seit dem 1. Januar 1999 für die Strom-, Gas und Wasserversorgung in der Stadt Frankenberg (Eder) und deren 12 Stadtteilen zuständig. Darüber hinaus wird ein Blockheizkraftwerk betrieben.

Versorgungsgebiet
Für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf die Grafik.

 

Seit dem Jahr 2006 betreibt die Gesellschaft auch eine Energiezentrale zur Versorgung und dem Betrieb zentraler Anlagen zur Erzeugung von Wärme, Kälte und Druckluft. Diese Energiezentrale steht im Eigentum der EGF.

Energiezentrale Energiezentrale

Energiezentrale auf dem Gelände der Firma Hettich GmbH & Co. KG

Zum weiteren Aufgabenbereich der EGF gehören die Betriebsführung des Abwasserwerkes - Eigenbetrieb der Stadt Frankenberg (Eder) - und der Stadtwerke Frankenberg GmbH - Schwimm- und Badeeinrichtungen der Stadt Frankenberg (Eder).

Luftbild Kläranlage Abwasserwerk
Luftbild Kläranlage Abwasserwerk
Ederberglandbad
Ederberglandbad

Die EGF hält an der Waldeck-Frankenberger Wärme GmbH, Korbach, eine Beteiligung von 20 %. Gegenstand dieses Unternehmens ist die Erzeugung und der Vertrieb von Nahwärme in Verbindung mit Installation von wärmeerzeugenden Heizzentralen sowie deren technische und kaufmännische Betriebsführung, Beratung von und Kooperation mit Unternehmen der Wärmeversorgung, Energieberatung sowie Vornahme aller Geschäfte, die hiermit in wirtschaftlichem Zusammenhang stehen

 

 

 

Kunde werden

Strom Erdgas Jetzt-wechseln

Entstörungs- und Bereitschaftsdienst

Strom- und Wasserversorgung:
06451 / 755-200
Gasversorgung:
0800 / 955-2211
Abwasserentsorgung: 06451 / 755-356

Online-Service

Tipps & Tricks

 

EGF EnergieGesellschaft Frankenberg mbH | Pferdemarkt 22 | 35066 Frankenberg (Eder) | Tel. 06451 / 755 -0 | E-Mail:   info@egf-frankenberg.de